« Il poussa et allongea sa canne contre moi ». Étude sur la notion d’honneur au cours d’un procès criminel à Montréal en Nouvelle-France au XVIIIe siècle

Résumé : Diese Magisterarbeit befasst sich mit dem Prozess von 1742 bis 1743, die Jacques-Jospeh Guiton de Monrepos, königlicher Oberrichter und Königsarzt von Montreal, und Timothée Sullivan, entgegensetzt. Sullivan hat den Richter beleidigt und einen Stockschlag in seiner Brust versetzt. Es handelt sich um einen Richter, der auch justiziabel ist, der in einem Strafgericht erhebt; die Problematik behandelt den Begriff der Ehre als Regulator der gesellschaftlichen Beziehungen in dem Ancien Regime. Der Grund, warum Guiton de Monrepos Anzeige erhebt, ist doch seine behaftete Ehre wiederherzustellen, und lässt sich auf den Weg der Suche der Mängelheilung ein. Mit der Stütze der aktuellen Suche der richterlichen Geschichte und der Mentalität um den Begriff der Ehre ist die Frage zu wissen, wenn Monrepos verpflichtet wurde, im Gericht Anzeige zu erstatten. Oder anders gesagt, wenn die Frage der Ehre damals so mächtig war, dass sie eine Figur wie Monrepos zwingt, der im Strafgericht Anzeige erhebt, während es ihm im Fall eines Misserfolgs viel kosten würde, so in der Ehre wie in der finanziellen Ebene. Zwischen der richterlichen Geschichte und der Geschichte der Mentalitäten geleitet, muss diese Magisterarbeit auch die Besonderheiten einer kolonialen Gerechtigkeit in Kanada berücksichtigen. Die Norme verbreitet sich aus dem pariserischen Parlament und wird mit der Wirklichkeit des kolonialen Gebietes in der Territorien des laurentiner Landes konfrontiert. Wenn wir über eine sehr spezifische kanadische Gerechtigkeit sprechen, brauchen wir vor allem zu wissen, dass die Beziehungen in Nouvelle-France wichtiger als die Wirksamkeit sind. Es ist ein wichtiger Punkt, wenn wir wissen, dass Sullivan durch Ehe mit einer der einflussreichsten Familie der Kolonie verbundet ist. Es hat für Konsequenzen jenseits dem Prozess einen Konflikt zwischen persönlichen und familiären Ehre.
Document type :
Master Thesis
Complete list of metadatas

Cited literature [15 references]  Display  Hide  Download

https://dumas.ccsd.cnrs.fr/dumas-01737393
Contributor : Uga Ufr Arsh <>
Submitted on : Monday, March 19, 2018 - 2:27:51 PM
Last modification on : Tuesday, May 14, 2019 - 4:19:54 PM
Long-term archiving on : Tuesday, September 11, 2018 - 7:53:19 AM

File

Royer_Alexis_Etude_sur_la_noti...
Files produced by the author(s)

Licence


Distributed under a Creative Commons Attribution - NonCommercial - NoDerivatives 4.0 International License

Identifiers

  • HAL Id : dumas-01737393, version 1

Citation

Alexis Royer. « Il poussa et allongea sa canne contre moi ». Étude sur la notion d’honneur au cours d’un procès criminel à Montréal en Nouvelle-France au XVIIIe siècle. Sciences de l'Homme et Société. 2017. ⟨dumas-01737393⟩

Share

Metrics

Record views

62

Files downloads

36